Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitsversorgung

Woher bekomm ich ärztliche Versorgung?

  • In dringenden Fällen können die Notambulanzen in den Krankenhäusern aufgesucht werden
  • Verschreibungspflichtige Medikamente werden vom jeweiligen Arzt oder Ärztin verordnet
  • bei akuten Krankenheiten / Leiden, werden die erforderlichen Leistungen gemäß §4 AsylbLG
  • weitere Leistungen, sollten sie zur Sicherung der Gesundheit unerlässlich sein sind laut §6 AsylbLG möglich
  • so lang keine Beiträge in eine gesetzliche Krankenversicherung eingezahlt werden, werden in den ersten 18 Monaten Leistungen zur medizinischen Versorgung laut AsylbLG gezahlt

 

Woher bekomme ich psychologische Betreuung? 

  • Kostenlose psychologische Betreuung ist möglich - u.a. bei den Stellen für kommunale Daseinsvorsoge oder psychosoziale Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer aufsuchen
          Mehr Infos
  • Ebenso ist eine Beratung über den Sozialpsychiartrischen Dienst möglich
         Übersicht über die Ansprechpartner:innen sind zu finden auf der Seite des RKI oder der Seite Netzwerk Sozialpsychiartrischer Dienste 
  • anonyme und kostenlose Onlineberatung bei ipso-care (auch auf russisch und ukrainisch)
  • kostenlose Telefonberatung mit Ärzten und Psychologen auf medflex
  • Psychosoziale Zentrum REFUGIO Thüringen unterstützt ukrainische Geflüchtete und Helfende - Anfragen zur psychosozialen Unterstützung unter ukraine@refugio-thueringen.de

 

Covid-19

Corona - Was gilt zu beachten?

  1. Abstand halten - halten Sie wenn möglich Abstand von 1,5 m zu anderen Personen
  2. Hygieneregeln beachten - Waschen / Desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände. Husten und niesen Sie in ihre Armbeuge
  3. eine Maske tragen - Tragen Sie, wenn sie den Abstand nicht halten können eine Maske. In einigen Einrichtungen und dem öffentlichen Nahverkehr gilt eine Vorschrift zum Tragen einer Maske. (OP-Maske oder FFP2)

Gilt meine Corona-Impfung?

  • Impfzertifikate mit in der EU zugelassenen Impfstoffen werden anerkannt
  • Eine Impfung mit Sinovac/Sinopharm oder mit Sputnik ist nicht anerkannt.
  • Es ist nötig sich erneut gegen Corona impfen zu lassen. 
  • Impfungen gegen Corona sind in Arztpraxen, Impfzentren und zum Teil in Apotheken möglich.
          ► Informationen dazu unter https://www.impfen-thueringen.de/