Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarisch und gerecht: Gemeinsam die Corona-Krise überwinden

Der Corona-Virus stellt uns alle vor große, bisher zum Teil noch unbekannte Herausforderungen. Bund und Länder haben wichtige Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beschlossen. Auch sind bereits große Anstrengungen unternommen worden, die negativen Effekte auf die Wirtschaft, die Beschäftigten, die soziale Lage der Menschen abzufedern. Wir unterstützen Sofortpläne, das Kurzarbeitergeld zu erleichtern, Liquiditätshilfen für Unternehmen und Selbstständige zu ermöglichen und vielen von den Auswirkungen betroffenen Menschen Hilfen zu gewähren.

Die Auswirkungen der Pandemie treffen aber nicht alle gleichermaßen, und auch die angekündigten Hilfen kommen noch nicht allen zugute. Die Linksfraktion Thüringen plädiert deshalb eindringlich für ergänzende Maßnahmen zugunsten jener Menschen, die aufgrund ihrer besonderen beruflichen oder persönlichen Situation bisher nicht von den bereits vereinbarten oder angekündigten Angeboten erreicht werden.

Die Einschränkungen im Alltag machen uns allen zu schaffen. Umso wichtiger ist, dass diese Maßnahmen befristet bleiben. So richtig es ist, dass das Virus schnell und wirksam eingedämmt wird, so wichtig ist es, dass Grundrechte erhalten bleiben.

Die Corona-Krise läuft mit unglaublicher Dynamik. Das setzt auch uns unter Druck: Ständig kommen neue Herausforderungen hinzu, es werden schnelle und viele Entscheidung getroffen. Wir haben bereits wichtige Schritte getan. Weitere sind notwendig. Denn die Zeit drängt. Wir haben jedoch untereinander Abstimmungsbedarf, wir brauchen die demokratische Debatte. Unsere hier formulierten Schwerpunkte in der Bekämpfung der Corona-Krise können deshalb nur eine Momentaufnahme sein.

Alle Maßnahmen und Forderungen können sie nachlesen unter: https://www.die-linke-thl.de/nc/fraktion/aktuell/detail/news/solidarisch-und-gerecht-gemeinsam-die-corona-krise-ueberwinden/