Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Meiningen begrüßt Stadtratsbeschluss zum Bürgerbudget 

Mit großer Freude nahm die Meininger LINKE den Beschluss des Meininger Stadtrats zur Schaffung eines Bürgerbudgets zur Kenntnis. 
„Mit der Schaffung eines Bürgerbudgets geht die Stadt Meiningen einen großen Schritt in Sachen Bürger:innenbeteiligung und Demokratie. Wir sind uns sicher, die Meiningerinnen und Meininger haben großartige Ideen.“, so Patrick Beier, Kreisvorsitzender der LINKEn in Schmalkalden-Meiningen. 

 
Positiv ist, dass der Vorschlag unserer Stadträte von der Stadtverwaltung aufgegriffen wurde und sich nun der praktischen Umsetzung erfreut. 
 
„Damit haben wir einen zentralen Punkt unseres Wahlprogramms umsetzen können. Die Bürgerinnen und Bürger können nun mit eigenen Vorschlägen ihre Stadt mitgestalten“, so Beier abschließend. 
Auf Landesebene hat DIE LINKE gemeinsam mit den Koalitionspartnern bereits in der letzten Legislatur die modernsten Gesetze im Bereich Demokratie und Bürgerbeteiligung geschaffen. Mit einer nun bestehenden konkreten Handlungsmöglichkeit in der Mitgestaltung der Stadt, gehen wir diesen Weg auch Kommunal konsequent weiter.